top of page
Ecology Gardening Tour_edited.jpg

Soziales und emotionales Lernen: Strategien für den Unterricht und darüber hinaus

Zusammenfassung des Kurses

In einer Welt mit vielen drängenden Problemen erleben Schüler ein hohes Maß an Angst, Beziehungsproblemen und Rückzug von Bildung. Soziales und emotionales Lernen (SEL) hilft beim Aufbau positiver Verhaltensweisen und Resilienz. SEL bietet effektive und klare Strategien, um Herausforderungen zu meistern, die Unterrichtsatmosphäre zu verbessern und eine sichere Umgebung aufzubauen. SEL-Strategien können von Angesicht zu Angesicht oder aus der Ferne angewendet werden, wobei SEL noch relevanter wird, wenn die Schüler dazu neigen, mehr zu trennen.

 

Durch die Erforschung des weltweit anerkannten Rahmenwerks der Collaborative for Academic, Social, and Emotional Learning (CASEL) werden Sie sich des Umfangs und der Auswirkungen von SEL bewusst und lernen die Schritte zu seiner Implementierung kennen.

 

Sie werden in die besten Praktiken eintauchen, wie Sie Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Empathie vertiefen können, und werden Ihnen helfen, eine sichere Umgebung zu schaffen und Möglichkeiten zur Verbindung im Unterricht zu bieten. Am Ende des Kurses werden Sie in der Lage sein, eine Reihe von Techniken für Stressbewältigung, Gemeinschaftsbildung, positive Kommunikation und Resilienz anzuwenden.

 

Sie werden daran arbeiten, Ihren eigenen SEL-Plan für Ihre Klassen und an Ihrer Schule zu erstellen.

Buchen Sie Ihren Kurs

Lernerfolge

  • Verstehen und Implementieren von Aspekten des integrierten CASEL-Frameworks

  • Identifizieren Sie Strategien, um eine sichere Umgebung im Unterricht von Angesicht zu Angesicht und virtuell zu schaffen

  • Wenden Sie Strategien an, um die Lehrer-Schüler- und Schüler-Schüler-Kommunikation zu verbessern

  • Identifizieren Sie Achtsamkeitsstrategien, um Stress abzubauen und Emotionen positiv zu managen

  • Steigern Sie das soziale Bewusstsein bei sich und Ihren Schülern, um gesunde Beziehungen zu pflegen

Zeitplan

Tag 1: Über die Bedeutung von SEL

 -Präsentationen; Kurseinführungen

-Teamgeist fördernde Aktivitäten

-Hauptthemen in der Bildung, Lehrer teilen ihre konkreten Erfahrungen

-Identifizieren der 5 SEL-Kompetenzen: Selbstbewusstsein, Selbstmanagement, soziales Bewusstsein, Beziehungsfähigkeit und verantwortungsvolle Entscheidungsfindung.

-SEL-Auswirkung.

 Tag 2: Ein unterstützendes Umfeld

-3 wesentliche Elemente: Positive Beziehungen, Gemeinschaftsbildung und schülerzentrierte Disziplin (Restorative Justice)

-Fallstudien

-Persönliches Lehrerprojekt zu SEL.

Tag 3: Explizite SEL-Anweisung

- Aktivitäten, um Gefühle zu benennen, Stress zu bewältigen, Ziele zu setzen und zu erreichen, Empathie zu entwickeln, effektiv zu kommunizieren, Konflikte zu lösen, durchsetzungsfähig zu sein und verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen.

-Fallstudien

-Persönliches Lehrerprojekt zu SEL.

 

Tag 4: Integration von SEL durch Instruktion

- Willkommens-/Inklusionsaktivitäten

- Engagierende Strategien, Brain Breaks und Übergänge

- Optimistische Abschlüsse

- Fehler und Kampf als wichtigen Teil des Lernens einrahmen

-Diskussion und kooperative Lernstrategien

-Fallstudien

-Persönliches Lehrerprojekt zu SEL.

 

Tag 5: Unterstützung finden und Nachhaltigkeit

-Eltern, Familien und Gemeinschaften: Soziales und emotionales Lernen im Kontext

-Lehrer-Präsentationen für persönliche Projekte

-Abschlussreflexion und Feedback

Ihr Trainer

20180823_103059.jpg

Dr.Carolina Castro

Carolina ist eine erfahrene Pädagogin mit 21 Jahren Lehrtätigkeit in der Grund-, Sekundar- und Hochschulbildung in Europa, den USA und Australien. Sie begann 2018 mit der Anwendung von SEL-Strategien in ihren Klassen und versuchte, sehr ernste multikulturelle und geschlechtsspezifische Probleme in ihren Klassen zu lösen. Die Ergebnisse waren sehr vielversprechend und von diesem Zeitpunkt an ist sie eine leidenschaftliche SEL-Anwältin und Praktikerin geworden, die diese Strategien auch in der Lehrerausbildung umsetzt.

 

In den letzten 5 Jahren hat sie Lehrer aus Europa, Asien und Australien ausgebildet und mit Bildungsstiftungen und ganzen Schulen auf der ganzen Welt zusammengearbeitet. Carolina hat einen BA in englischer Sprache und Literatur, einen MA in Unterrichten von Spanisch als Fremdsprache und einen Ph.D. in Angewandter Linguistik und Pädagogik. Einige ihrer Fachgebiete sind unter anderem projektbasiertes Lernen, projektbasiertes Sprachenlernen, soziales und emotionales Lernen, digitale Werkzeuge für die Bildung, CLIL, Lebenskompetenzen, Pädagogik und E-Pädagogik.

 

Sie hat auf akademischen Konferenzen, Fachveranstaltungen für Lehrer und Doktorandenseminare auf der ganzen Welt online und von Angesicht zu Angesicht präsentiert. Wenn Carolina istDoktorarbeitveröffentlicht wurde, war es eines der wenigen Beispiele in der Welt einer Fremdsprachenpraktikerin, die PBLL zusammen mit digitalen Technologien einsetzte und ihre Erfahrungen weitergab.

saija_edited.jpg

Saija Artama

Saija Artama is a mathematic and science teacher at a lower secondary school in Finland. She holds a Master of Science in Technology degree expanded with education science and pedagogy studies required in Finland and has 15 years of experience in teaching and curriculum development at the middle school level. Currently, Saija is actively involved in the Finnish national STEM education network, contributing to the advancement of teaching STEM subjects. Additionally, she is studying digital learning environments and digital pedagogy at the University of Helsinki. She is also a member of the national network for digital education. Through ongoing education, she has embarked on enhancing her teaching methods to better align with the skills required in the 21st century.

 

Previously, Saija worked as a vice principal at a large lower secondary school for three years. During this time, she chaired the school's well-being committee and collaborated with special education teachers, student welfare, and social services to develop student well-being initiatives. She places great importance on positive pedagogy based on the research findings of positive psychology. Project-based learning, phenomenon-based learning, and social and emotional learning are among her specific areas of interest.

Piia.jpg

Piia Tynkkynen

Piia Tynkkynen is a special education teacher at a lower secondary school in Finland. She holds a Master of Philosophy in History and Social Studies degree, expanded with pedagogy and special education studies required in Finland. Piia has almost 15 years of experience in teaching history and social studies, and the past 10 years in special education. Specifically, Piia has been working to prevent the phenomenon of school dropouts and increase students' school attachment.

 

The newest development in her work is creating a consultative work model for teachers in the city of Tampere, along with 11 other special education teachers. Piia has been providing consultation to teachers at different levels in various schools for the past 2 years. Additionally, Piia has specialized in neuropsychiatric training, which she implements with students at her own school. Last year, Piia participated in a course on teaching and assessment of multicultural students organized by the Finnish National Agency for Education.

 

As a teacher, Piia is solution-oriented and uses methods based on empowerment strategies with her students. It is important in her work to find the best possible ways to teach each individual and also to enhance the social and emotional well-being of students and their families. Piia is accustomed to collaborating with healthcare and social workers, and positive pedagogy serves as her guiding principle.

Wichtige Informationen

Dauer:25 Stunden die Face-to-Face-Option und wenn Sie das gemischte Add-On mieten, beträgt die Anzahl der Stunden 30.

Zertifikat:Ein Abschlusszertifikat wird ausgestellt, wenn die Teilnehmer mindestens 80 % des Kurses besucht haben.

Sprache:Der Kurs wird auf Englisch moderiert. Teilnehmer müssen mindestens B1 haben, um teilnehmen zu können.

Aktivitäten: cKulturelle Aktivitäten sind für die Teilnehmer in jedem Kurs enthalten.

Zeitplan:Die Sitzungen können morgens (9.00 bis 14.00 Uhr) oder nachmittags (15.00 bis 20.00 Uhr) stattfinden. Der hier veröffentlichte Tagesplan ist vorläufig, Ihr Trainer wird ihn Ihnen eine Woche vor Kursbeginn zusenden und kann ihn je nach Bedarf der Gruppe entsprechend ändern.

Blended-Add-on: Alle Kurse können eine habenOptionalBlended Add-on, bestehend aus 2 Videokonferenz-Gruppensitzungen 2 und 6 Wochen nach dem Präsenzkurs, um den Fortschritt zu verfolgen und die Umsetzung der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu unterstützen.

Wichtige Informationen

Numerous events, fascinating cultural experiences and soothing lake views to match the relaxed atmosphere makes the city very appealing all year round. Dive into the beat of Tampere with us!

bottom of page