top of page
Happy Kids

Projektbasiertes Lernen: Förderung der Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts im Unterricht

Zusammenfassung des Kurses

Suchen Sie nach Unterrichtsstrategien und -methoden, die die Fähigkeiten Ihrer Schüler für das 21. Jahrhundert fördern können? Wenn ja, kann projektbasiertes Lernen (PBL) Sie mit einigen Schlüsseln ausstatten, um dies in Ihrem Unterricht zu ermöglichen.


Dieser Kurs wurde für globale Pädagogen der Primar-, Sekundar- und Tertiärstufe entwickelt, die neu in PBL sind und ihn im Unterricht implementieren möchten, um die Motivation und die 21. Fähigkeiten der Schüler zu steigern. 


Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte von Lehrern sagen uns, dass PBL Schüler tief einbezieht, ihnen ein tieferes Verständnis des Themas vermittelt, Schlüsselkompetenzen für das Leben wie kritisches Denken, Kommunikation und Zusammenarbeit aufbaut und möglicherweise die Leistungslücke schließen kann, indem es auch leistungsschwächere Schüler einbezieht .​

Sie lernen die Grundprinzipien von PBL nach dem Gold Standards Framework, die vier Phasen zu seiner Implementierung und viele Strategien für die Bewertung, das Feedback und die Reflexion des PBL-Unterrichts kennen. Sie erfahren auch, wie Sie Teams und Projekte verwalten, Teams bilden, Zusammenarbeit strukturieren und Teamarbeit auf effiziente Weise bewerten. Nicht nur das, Sie werden auch kuratierte PBL-Einheiten erkunden und analysieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Projektideen zu sammeln, sie zu teilen und Meinungen mit Kollegen auszutauschen.

​Während des Kurses werden Sie Schritt für Schritt mit kleinen täglichen Aufgaben angeleitet, um Ihr persönliches Projekt, den Entwurf einer PBL-Einheit für Ihre Klassen, Schritt für Schritt fertigzustellen und Sicherheit darin zu gewinnen.

Lernerfolge

​•    Projektbasiertes Lernen definieren (PBL)
•    Beschreiben Sie die Vorteile und Herausforderungen von PBL
•     Sammeln Sie Projektideen für Ihre Klasse
•     Fördern Sie eine effiziente Teamarbeit unter den Schülern
•     Fördern Sie konstante und sinnvolle Reflexionspraktiken unter Ihren Schülern
•    Identifizieren Sie die Herausforderungen beim Entwerfen einer PBL-Einheit und Möglichkeiten, sie zu überwinden.
•     Wenden Sie digitale Technologien an, um PBL zu erleichtern
•     Erstellen Sie eine PBL-Einheit für Ihre Klasse

 

Zeitplan

Tag 1: PBL: Eine Vintage-Innovation

 -Präsentationen; Kurseinführungen

-Teamgeist fördernde Aktivitäten

-Entdecken Sie, was und warum PBL ist.

- Tauchen Sie in den Rahmen der Goldstandards für PBL ein und untersuchen Sie Beispiele für kuratierte hochwertige PBL-Einheiten.

Tag 2: PBL in Aktion

-4 Schritte zum Erfolg: Starten, Wissen aufbauen, Entwickeln und Kritisieren und Präsentieren.

- Untersuchen Sie qualitativ hochwertige Beispiele, die den 4 Schritten folgen

- Persönliches Projekt des Lehrers: PBL-Einheit (Vorlage bereitgestellt)

Tag 3: Bewertung, Feedback und Reflexion

​-Überwachen und unterstützen Sie das Lernen der Schüler effektiv während Ihres gesamten Projekts.

-Entdecken Sie die verschiedenen Arten von Bewertungs-, Feedback- und Reflexionsstrategien für PBL

-Erfahren Sie, wie Sie sie effektiv in Ihren Unterricht implementieren können.

- Persönliches Projekt des Lehrers: PBL-Einheit (Vorlage bereitgestellt)

 

Tag 4: SEL und Technologie

​-Entdecken Sie kostenlose digitale Tools, die die Zusammenarbeit fördern

- PBL und soziales und emotionales Lernen gehen Hand in Hand

 -Persönliches Projekt des Lehrers: Eine PBL-Einheit (Vorlage bereitgestellt)

-Critical Friends-Protokoll (Peer-Feedback)

 

Tag 5: Unsere PBL-Community

-Aufbau und Erhalt unserer PBL-Community in der Schule

​-Persönliches Projekt des Lehrers (Zeit für die Vorbereitung)

-Präsentationen der Teilnehmer über ihre persönlichen Projekte und Peer-Feedback

-Abschließende Reflexion.

Ihr Trainer

20180823_103059.jpg

Dr.Carolina Castro

Carolina ist eine erfahrene Pädagogin mit 21 Jahren Lehrtätigkeit in der Grund-, Sekundar- und Hochschulbildung in Europa, den USA und Australien. Sie ist PBL-Praktikerin und -Forscherin, da sie seit mehr als 8 Jahren Projekte im Unterricht umsetzt und ihre Doktorarbeit über die Verbesserung der Motivation von Schülern mit PBLL in Kombination mit digitalen Technologien verfasste.

 

In den letzten 5 Jahren hat sie Lehrer aus Europa, Asien und Australien ausgebildet und mit Bildungsstiftungen und ganzen Schulen auf der ganzen Welt zusammengearbeitet. Carolina hat einen BA in englischer Sprache und Literatur, einen MA in Unterrichten von Spanisch als Fremdsprache und einen Ph.D. in Angewandter Linguistik und Pädagogik. Einige ihrer Fachgebiete sind unter anderem projektbasiertes Lernen, projektbasiertes Sprachenlernen, soziales und emotionales Lernen, digitale Werkzeuge für die Bildung, CLIL, Lebenskompetenzen, Pädagogik und E-Pädagogik.

 

Sie hat auf akademischen Konferenzen, Fachveranstaltungen für Lehrer und Doktorandenseminare auf der ganzen Welt online und von Angesicht zu Angesicht präsentiert. Wenn Carolina istDoktorarbeitveröffentlicht wurde, war es eines der wenigen Beispiele in der Welt einer Fremdsprachenpraktikerin, die PBLL zusammen mit digitalen Technologien einsetzte und ihre Erfahrungen weitergab.

Wichtige Informationen

bottom of page